CDU, CSU und SPD bilden eine neue Regierung

Vor über vier Monaten wurde gewählt, nun steht die Neue Bundesregierung. CDU, CSU und SPD haben sich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Wir zeigen welche Partei zukünftig welche Ministerien führen wird.

  • CDU: Angela Merkel wird die neue Kanzlerin. Daneben bekommt die CDU das wichtige Wirtschafts und Verteidigungs-Ministerium. Außerdem besetzt sie die Führungsposten im Agrar-, Bildungs-, Gesundheitsministerium und dem Ministerium für Entwicklungshilfe.
  • CSU: Horst Seehofer soll nicht nur neuer Innenminister sondern auch „Heimat“- und Bau-Minister werden. Das Innenministerium soll um diese beiden Bereiche erweitert werden. Außerdem behält die CSU die Ministerien für Verkehr, das um den Bereich Digitales aufgewertet wird, und Entwicklung.
  • SPD: Parteichef Martin Schulz wird neuer Außenminister und löst damit Sigmar Gabriel ab. Außerdem wird der G20-Verantwortliche Olaf Scholz zum neuen Finanzminister und folgt damit auf Wolfang Schäuble (CDU). Des weiteren erhält die SPD die Ressorts Arbeit und Soziales, Justiz, Familie und Umwelt.