`
Montag, Juli 22, 2024
More

    #Unisquat: Hörsaalbesetzung an der Uni Köln

    An der Uni Köln haben rund 90 Studierende tagelang den Hörsaal G besetzt, in ihm geschlafen, gegessen, diskutiert und Vorträge gehalten. Unter dem Motto #UniSquat äußerten sie so ihren studentischen Protest gegen diverse Gesetzesreformen, wie zum Beispiel das neue Polizeigesetz NRW oder das neue Hochschulgesetz. Ein Interview mit einem der Besetzer von Olga Wolf.

    AfD-Jugend als Wehrsportgruppe?

    „Junge Alternative“ prahlt mit Schießtraining in Köln „Heute haben Mitglieder der JA BV Köln unter fachkundiger Anleitung von Franz Pesch, Sprecher des AfD-Rhein-Erft-Kreises, einen herrlichen...

    “Jeder weitere Tag des Hambacher Forsts muss erkämpft werden!”

    Für den kommenden Freitag ruft die Initiative "Hambi-Fahrt" SchülerInnen, Auszubildende und Studierende zu einer gemeinsamen Fahrt in den Hambacher Forst auf. Sie wollen damit...

    „Die Kriminalisierung der kurdischen Freiheitsbewegung hat drastisch zugenommen“

    Seit Tagen greift die Polizei täglich eine quer durch das Ruhrgebiet führende Demonstration kurdischer und internationalistischer Jugendlicher an. Im Interview spricht Agit Şoresger vom...

    Neues NATO-Hauptquartier in Köln/Bonn

    Bundeswehr plant neues Kommandozentrum für das Bündnis Die Bundeswehr will ein neues NATO- Kommandozentrum für schnelle Truppen- und Materialtransporte aufbauen. Das berichtete die Deutsche Presse-Agentur...

    Bauarbeiter besetzen Kran wegen nicht gezahlter Löhne

    Schon am Abend hatte die Aktion Erfolg. Am Freitagnachmittag haben drei Bauarbeiter einen Kran auf einer Düsseldorfer Baustelle besetzt. Dabei wurden sie von einigen ihrer...

    Messerwurf auf antifaschistische GegendemonstrantInnen in Düsseldorf?

    Am 17. November kam es bei einer Demonstration in Düsseldorf zu mehreren Gewaltausbrüchen von seiten rechter Hooligans. Nun macht das antifaschistische Bündnis „Düsseldorf stallt sich quer“ (DSSQ) auf einen Angriff mit einen Wurfmesser aufmerksam.

    „Man lernt viel von der Welt, weil die Welt bei uns in der Unterkunft...

    Suizidversuche, Abschiebungen und Traumata beschäftigen sie. Annabelle, eine junge Sozialarbeiterin, im Interview über ihren Job und ihre Erfahrungen in einer Geflüchtetenunterkunft in der Nähe von Köln.

    Innenministerium will Öcalan-Bilder „grundsätzlich“ verbieten.

    PKK-Verbot soll laut Ministeriumssprecher erneut erweitert werden. Harsche Kritik äußerte Johannes Dimroth am Montag in Berlin. Der Sprecher des Bundesinnenministeriums kritisiert den Umgang der Kölner...

    “Don’t get in trouble with the German police!”

    Angriff der Polizei auf jüdischen Professor in Bonn Vergangenen Mittwoch wurde die Polizei in Bonn zu einer Auseinandersetzung gerufen. Ein junger, deutscher Mann mit palästinensischen...

    FOLGE UNS

    4,514FansFOLGEN
    7,172FollowerFolgen
    211FollowerFolgen
    3,549FollowerFolgen
    581AbonnentenAbonnieren

    DOSSIERS