`
Sonntag, Juni 16, 2024
More

    Landesregierung plant erneut Räumung des Hambacher Forsts

    Die Landesregierung NRW bleibt auch weiterhin an der Seite des Energiekonzerns RWE: Laut einem Zeitungsbericht gibt es Planungen neu errichtete Baumhäuser von KlimaaktivistInnen im Hambacher Wald bei Köln zu räumen. Zuletzt hatten immer wieder zehntausende Menschen gegen die angekündigte Rodung des Waldes und die Politik der Landesregierung aus CDU und FDP protestiert.

    Bolivien: Erdrutsch-Sieg für „Bewegung zum Sozialismus“ – Wohin geht der Weg?

    In Bolivien hat nach monatelangem Druck von unten die rechtsgerichtete Putsch-Regierung Wahlen abgehalten. Ersten Hochrechnungen zufolge hat nun die linksgerichtete "Bewegung zum Sozialismus" (Movimiento...

    “Es ist notwendig, dass wieder eine themenübergreifende antikapitalistische Bewegung entsteht.”

    Wie kann man verschiedene Kämpfe und soziale Probleme erfolgreich miteinander verbinden? Ein Interview mit Daniel Meier von der "Organisierten Autonomie" Nürnberg. Für den 14. Juli...

    Der nächste Schritt: Bundeswehr raus aus Mali, dem Mittelmeer, Syrien, Irak, dem Libanon &...

    Das Desaster des Bundeswehr-Abzugs zeigt in aller Deutlichkeit, dass es bei den Auslandseinsätzen nicht um die Menschen vor Ort, sondern um geostrategische Interessen geht. Es ist Zeit nun lautstark zu fordern, dass die Bundeswehr auch die restlichen knapp 2000 Soldat:innen aus dem Ausland abzieht, und endlich auf imperialistische Militärinterventionen verzichtet wird. – Ein Kommentar von Tim Losowski

    Worüber verhandeln Russland, der Iran und die Türkei?

    In Teheran trafen die Staatschefs Russlands, der Türkei und des Iran zu einem gemeinsamen Gipfeltreffen zusammen. Die wichtigsten Themen waren der Syrische Bürgerkrieg und die Getreidelieferungen aus der Ukraine.

    Die letzte Regierung Merkel – von Thomas Stark

    Ein Kommentar zu den aktuellen Verhandlungen über eine „Jamaika“-Koalition.  Die erste Sondierungsrunde zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen ist gelaufen. Die Atmosphäre sei „freundlich“ gewesen,...

    “Sie haben einen starken Überlebenswillen, zerbrechen aber oft an dem deutschen Bürokratiemonster.” – Teil...

    Perspektive Online hat mit der Diplom-Pädagogin Rojda ein ausführliches Interview zum Thema „Asylverfahren in Deutschland“ geführt. Rojda hat uns ihren Arbeitsalltag in ihrer Einrichtung...

    Heftige Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Jugendlichen in Frankfurt am Main

    In Frankfurt am Main ist es in der Nacht zum Sonntag auf dem Opernplatz zu Auseinandersetzungen zwischen Jugendlichen und der Polizei gekommen. Dabei wurden fast 40 Personen verhaftet. Seit Wochen heizt sich die Stimmung auf, Jugendliche bezichtigten die Hessische Polizei wohl immer wieder, Rechtsradikale in den eigenen Reihen zu dulden. Erst vor knapp einem Monat war es in Stuttgart zu ähnlichen Vorfällen gekommen.

    „End of Fish Day“ in Deutschland

    In Deutschland wird so viel Fisch verzehrt wie nie zuvor. Bereits am 11. März 2022 ist die Menge an Fisch und Meeresfrüchten aufgebraucht, welche Deutschland im ganzen Jahr produziert.

    Politische statt repräsentative MieterInnenvertretung – ein Beispiel aus Leipzig

    In Leipzig wirkt das Netzwerk „Stadt für alle“. Dieses Netzwerk hatte es sich zur Aufgabe gesetzt den Deutschen Mieterbund (DMB) bzw. den Mieterverein Leipzig (MVL) von innen heraus zu verändern.

    FOLGE UNS

    4,521FansFOLGEN
    6,802FollowerFolgen
    211FollowerFolgen
    3,549FollowerFolgen
    575AbonnentenAbonnieren

    DOSSIERS