`
Mittwoch, Mai 29, 2024
More

    EIL: Drohnen und Raketen-Angriffe auf Israel haben begonnen

    Seit Tagen hatte es sich angekündigt, nun haben der Iran und verbündete Kräfte mit einem kombinierten Angriff auf Israel begonnen. Aus dem Iran werden Drohnen-, Raketen- und Cyberangriffe gemeldet, auch aus dem Jemen sollen Raketen abgeschossen worden sein. Die israelische Armee soll zudem mit massiven Angriffen auf den Libanon begonnen haben. Nahezu alle Umliegenden Länder haben ihren Luftraum geschlossen.

    Gewalttätig? Rechts oder links? – Wer sind die “Gelbwesten”?

    Die französische Protestbewegung der Gilets Jaunes (Gelbwesten) macht seit Wochen von sich Reden, mittlerweile ziehen andere Länder nach. Doch wie ist diese Bewegung einzuschätzen und was sind ihre Potenziale? Darüber diskutierten AktivistInnen der AntiRa Rhein-Neckar Gruppe und andere Interessierte mit dem Aktivisten Alain Charlemoine am Dienstag in Heidelberg. Ein Bericht von Nora Bräcklein für "AntiRa Rhein-Neckar".

    Spritproteste in Frankreich: Macron will Militär auf “La Réunion” einsetzen

    Seit sechs Tagen blockieren in ganz Frankreich die "Gilets jaunes" Straßenkreuzungen un Tankstellen, um gegen die Anhebung von Spritpreisen zu protestieren. Auch die französische Insel La Réunion im indischen Ozean wurde von Protesten ergriffen.

    Wie es zu einer großen Wirtschaftskrise kommt

    Zehn Jahre Weltwirtschaftskrise – von Thomas Stark In diesem Monat ist es rund zehn Jahre her, dass die US-amerikanische Investmentbank Lehman Brothers Insolvenz beantragen musste....

    Einkommensungleichheit nimmt weltweit zu

    Die Einkommen in Deutschland sind so ungleich verteilt wie vor 100 Jahren. Laut dem ersten „Weltreport über Ungleichheit“ - gerade veröffentlicht auf dem Portal "wid.world"...

    Sie wollen den Aufstand mit Gewalt und Repression ersticken!

    Da die Bewegung der Gelbwesten sich weder durch kleinste Zugeständnisse beenden lässt, noch einfach im Sande verläuft, wird versucht sie mit Gewalt zu beenden. Ein Kommentar von Kevin Hoffmann

    Wie die EU Gewalt gegen Flüchtlinge an die kroatische Grenze verlagert

    Polizisten, die Flüchtlinge mit Waffen bedrohen und treten, bevor sie illegal über die Grenze zurück nach Bosnien-Herzegowina abgeschoben werden: Dies sind die Szenen von der kroatischen Grenze, über die in den letzten Tagen in den internationalen Medien berichtet wurde. Laut unserem kroatischen Korrespondenzen Nikola Vukobratović nichts neues: Die EU lässt Kroatien die „Drecksarbeit“ machen.

    Bundesweiter Aktionstag für Adil Demirci und alle inhaftierten JournalistInnen in der Türkei

    Fast auf den Tag genau 10 Monate nach seiner Festnahme steht Adil Demirci am 14. Februar erneut in der Türkei vor Gericht. Der erste Prozesstag am 20. November wurde ohne Ergebnisse verschoben.

    Deutschland erkennt Putschist Guaidó als Präsidenten Venezuelas an

    Am Montag ist ein Ultimatum von acht EU-Staaten an den venezolanischen Präsidenten Nikolas Maduro abgelaufen. In diesem hatten die Unterzeichner die Regierung in Venezuela dazu aufgefordert, Neuwahlen auszurufen. Nach Ablauf des Ultimatums haben die Länder nun den Putischisten Guaidó als Präsidenten anerkannt – darunter auch Deutschland.  

    Ukraine verhängt Kriegsrecht – und ruft Bundeswehr zur Hilfe

    Nach Eskalation an der Meerenge Straße von Kertsch: Ukraine verhängt Kriegsrecht für 30 Tage und fordert Unterstützung deutscher Kriegsschiffe an.

    FOLGE UNS

    4,525FansFOLGEN
    6,729FollowerFolgen
    211FollowerFolgen
    3,549FollowerFolgen
    570AbonnentenAbonnieren

    DOSSIERS