Nach Milliardenbetrug von Bänkern ermittelt die Staatsanwaltschaft – gegen Journalisten die dies aufdeckten

Mit „Cum-Ex“ und „Cum-Cum“-Geschäften haben Multimillionäre europäische Staaten um Milliarden betrogen. Nun hat die Staatsanwaltschaft ermittlungen gegen den Chefredakteur von „Correctiv“, Oliver Schröm, eingeleitet. Das Recherzentrum hatte die schmutzigen Geschäfte erst mit aufgedeckt.

Nach heftigen Massenprotesten: Macron macht Zugeständnisse

Vier Wochen Protest der "Gelbwesten" zeigen Wirkung. In einer "Ansprache an die Nation" gab sich der französische Präsident Emmanuel Macron demütig und kündigte einige Sozialreformen an. Das Geld dafür kommt jedoch vom Staat, Vermögende und Unternehmen kommen glimpflich davon.

Hunderte Traueranzeigen für Ertrunkene im Mittelmeer

Die Organisation Sea-Watch hat zum Tag der Menschenrechte 800 Traueranzeigen für im Mittelmeer ertrunkene Menschen in Tageszeitungen und im Internet veröffentlicht.Unter dem Hashtag #UnsereToten...

Huawei-Finanzchefin in Kanada festgenommen – China bestellt US-Botschafter ein

Die Top-Managerin des chinesischen Technologiekonzerns war auf Betreiben der USA in Kanada festgenommen worden. Ihr drohen 30 Jahre Haft in den USA. Der Fall gilt als neue Eskalation im Handelskonflikt zwischen beiden Staaten.
Besetzen Berlin

Hausbesetzung in Freiburg: „In dem Haus sind schon ganz viele Scheißdinge passiert“

Ein Interview mit drei BesetzerInnen der Freiburger Initiative „Wohnraum gestalten“ (WG) – von Pa Shan

Warnstreiks im Bahnverkehr am Montag

Die Bahngewerkschaft EVG hat die Tarifgespräche überraschend abgebrochen, als keine Einigung in Sicht war. Nun werden am Beginn der kommenden Woche viele Bahnen stillstehen, denn die BahnfahrerInnen veranstalten einen Warnstreik.

„Wir haben ein massives Problem mit Geldwäsche in Immobilien“

Transparency International schätzt, dass jährlich rund 30 Milliarden Euro an Schwarzgeld auf dem deutschen Immobilienmarkt investiert werden.

Schulstreiks in Frankreich – massive Festnahmen

Die "Gelbwesten"-Proteste haben nun auch die SchülerInnen erfasst. Tausende Gymnaisasten und Mittelschüler Demonstrieren seit Anfang der Woche. Dabei wurden bisher mehr als 700 SchülerInnen festgenommen.

Anschlagsserie gegen linke Projekte?

Seit September hat es fünf Mal bei linken Wohn- und Hausprojekten im Rhein-Main-Gebiet gebrannt.

Luxemburg bekommt kostenlosen Nahverkehr

Luxemburgs öffentlicher Personennahverkehr wird ab dem kommenden Sommer auf ein völlig kostenfreies Modell umgestellt.

Folge Uns

1,993FansGefällt mir
479FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,492FollowerFolgen
124AbonnentenAbonnieren