G20 – Hausdurchsuchung bei Berichterstatter

Journalistische Arbeit wird von Polizei und Gericht als Straftat gewertet. Am vergangenen Mittwoch gab es erneut eine polizeiliche Hausdurchsuchung in der baden-württembergischen Stadt Freiburg im...

ArbeiterInnen blockieren Abtransport von Maschinen

Während der Betriebsferien lies eine insolvente Essener Firma heimlich die Maschinen abtransportieren. Die ArbeiterInnen versuchten das durch eine Blockade des Werkstores zu verhindern. Einem Bericht...

Verlust der Wohnung: 5.000 Räumungsaufträge in Berlin im letzten Jahr

Der Verlust der Wohnung ist ein harter Einschnitt in die eigene Existenz – und bedroht Menschen in Deutschland täglich. Allein in Berlin kommt im letzten Jahr auf rund 750 EinwohnerInnen ein Auftrag von Vermietern, MieterInnen aus der Wohnung zwangszuräumen. Ziel ist es oftmals, mehr Profit zu machen.

“Lernfabriken meutern!” – Bildungsproteste gegen Unterfinanzierung und Selektionsdruck

Bundesweit wurde am Mittwoch von dem Aktionsbündnis „Lernfabriken meutern!“ demonstriert. Der Bildungsstreik richtete sich gegen Selektion, Leistungsdruck, Unterfinanzierung und die dadurch entstehende Diskriminierung im deutschen...

Abschiebegefängnis: Schreie von Geflüchteten nerven Anwohner

Jetzt werden  Schallschutzfenster eingerichtet Im Süden von Nürnberg liegt die Kreisstadt Eichstätt, in der die ehemalige Justizvollzuganstalt zu einem Abschiebegefängnis umgebaut worden ist. Hier sitzen...

5000 Faschisten wollen in Thüringen feiern

Erneut "Rechtsrock" in Thüringen. Rechtlich unsichere Situation verunsichert Landratsamt.  5000 Neonazis werden zu einem Rechtsrock-Konzert am 15. Juli in Themar erwartet, berichten der Thüringer Verfassungsschutz...

Gedenkdemonstration zum 15. Todestag von Oury Jalloh

Oury Jalloh wurde vor 15 Jahren am 7.1.2005 in der Dessauer Polizeizelle verbrannt. Im Gedenken an ihn und anderen Opfer rassistisch motivierter Morde versammelten sich rund 800 Menschen zur Gedenkdemonstration in Dessau.

AktivistInnen blockieren Waffenfabrik von Rheinmetall

AktivistInnen der Kampagne „Rheinmetall entwaffnen“ haben über viele Stunden die Zugänge zur Waffenfabrik von Rheinmetall im niedersächsischen Unterlüß blockiert.

Wunsch nach Alternativen – wer gibt die Antwort?

Ein Kommentar zur wachsenden Ablehnung von Marktwirtschaft und bürgerlicher Demokratie in Deutschland von Julius Strupp.

Oury Jalloh: Fall soll neu bewertet werden

Neue Sonderermittler sollen den Tod von Oury Jalloh neu untersuchen Mehr als 13 Jahre nach dem Feuertod von Oury Jalloh in einer Polizeizelle in Dessau...

Folge Uns

4,329FansFOLGEN
1,082FollowerFolgen
175FollowerFolgen
2,070FollowerFolgen
293AbonnentenAbonnieren