Graue Wölfe als Gäste der Münchener Polizei

Polizeipräsident Andrä empfängt Führung türkischer Faschisten im Polizeipräsidium München. Eyüp Tanriverdi ist eine Führungsfigur der faschistischen türkischen "Ülkücü"-Bewegung (Graue Wölfe) in München. Laut seinem facebook-Profil...

Thüringen erlaubt Demonstrationen ohne Beschränkung der TeilnehmerInnenzahl

Mit Beginn der Covid-19-Pandemie wurde das Demonstrationsrecht in Deutschland faktisch aufgehoben. Noch immer sind in manchen Städten und Bundesländern nur Kundgebungen mit wenigen TeilnehmerInnen erlaubt, während Shoppingcenter öffnen können. Thüringen hat nun als erstes Land die Beschränkungen von Teilnehmerzahl sowie die Verbote, neben Kundgebungen auch Demonstrationen durchzuführen, aufgehoben.

Gedenkdemonstration zum 15. Todestag von Oury Jalloh

Oury Jalloh wurde vor 15 Jahren am 7.1.2005 in der Dessauer Polizeizelle verbrannt. Im Gedenken an ihn und anderen Opfer rassistisch motivierter Morde versammelten sich rund 800 Menschen zur Gedenkdemonstration in Dessau.

Täglich 3-4 Atomtransporte allein in NRW

Die Zahl der Atomtransporte verdoppelt sich. Kaum Sicherungsmaßnahmen gegen Unfälle.

Angebot ablehnen und weiter kämpfen!

Bis zum 22.12.21 will die Ver.di unter Mitgliedern über das mehr als dürftige Verhandlungsergebnis der Tarifverhandlungen der Länder abstimmen lassen. Eine Basisgruppe hat schon jetzt klar Stellung bezogen.

Donauwörth: Abgeschobene Flüchtlinge wollen nach Italien ausreisen – Polizei hindert sie

Großeinsatz und Bahnhofsblockade in bayrischer Kleinstadt In den letzten Tagen hatten mehrere Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung im bayrischen Donauwörth die Ablehnung ihres Asylantrags erhalten – sie...

Alles deutsch in Kaltland

Seit mehreren Tagen ist die zweitgrößte Stadt Brandenburgs in den Schlagzeilen. In Cottbus hat sich die Gewalt zwischen Deutschen und Flüchtlingen so sehr verstärkt,...

Kriegsgelände „markiert“

AktivistInnen des „war starts here“-Camps begehen und markieren Gefechtsübungszentrum in der Altmark. Ende Juli fand das sechste „war starts here“-Camp in der Nähe von Magdeburg...

1,8 Quadratmeter für G20-GegnerInnen

G20-GegnerInnen sollen bei Ingewahrsamnahmen in Hamburg auf engstem Raum interniert werden. Wie der Senat der Hamburgischen Bürgerschaft auf Anfrage der Fraktion "DIE LINKE" bekannt gab,...

Übergriff in Freiburg: AfD-Politiker verletzt Antifaschist:innen mit Pfefferspray und Messer

In Freiburg hat ein 39-jähriger AfD-Politiker einen Mann mit einem Messer verletzt und Pfefferspray gegen zwei Jugendliche eingesetzt. Der AfD-Politiker beruft sich auf Notwehr.

APP installieren

Install
×