Spahn fördert weiter Homöopathie

In Anlehnung an die Debatte in Frankreich wurde nun auch in Deutschland darüber diskutiert ob Krankenkassen homöopathische Mittel weiter zahlen sollen. Gesundheitsminister Spahn steht in dieser Debatte auf Seiten der Homöopathie-Konzerne.

Streiken wir für unsere Zukunft!

Streik? Dieses Wort hört man in Deutschland doch wenn überhaupt nur noch, wenn sich die Gewerkschaften alle paar Jahre wieder dafür einsetzen, dass die durch die Inflation sinkenden Reallöhne ausgeglichen werden. Doch der Streik ist eigentlich eine viel mächtigere Waffe.

Rechter Mord an CDU-Politiker: Einzeltätertheorie wird weiter erschüttert

Anfang Juni wurde der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke erschossen. Die Generalbundesanwaltschaft geht bisher davon aus, dass der Neonazi Stefan E. die Tat als „Einzeltäter“ begangen hat. Doch der BGH hat nun erklärt, dass der Faschist Markus H. eine größere Rolle gespielt haben soll als bisher bekannt. Auch könnte es Verbindungen zum „NSU 2.0“ geben.

Tarifverhandlungen für Leiharbeitende haben heute begonnen

8.5 Prozent mehr Lohn sowie höheres Urlaubsgeld fordern die Gewerkschaften für LeiharbeiterInnen. Ihr Verhandlungsposition ist allerdings schlecht und selbst wenn alle Forderungen erfüllt würden, ist Altersarmut vorprogrammiert.

Schwarzer Freitag für Tönnies in 36 Städten

In 36 Städten fanden am vergangenen Freitag Aktionen gegen die Arbeitsbedingungen und die Billigfleischproduktion von Europas größten Schweinefleischproduzenten statt.

USA: ArbeiterInnen treten in größten Streik seit 2007

Seit Mitternacht haben rund 46.000 ArbeiterInnen des Autokonzerns „General Motors“ ihre Fabriken verlassen. Es ist der Größte ArbeiterInnen-Streik in den USA seit über einem Jahrzehnt.

Fast alle Kinder in Deutschland durch Plastikrückstände belastet

Laut einer von Umweltbundesamt und Robert-Koch-Institut durchgeführten Studie sind fast alle Kinder in Deutschland mit teilweise gesundheitsschädlichen Plastikrückständen belastet. Dabei seien Kleinkinder am stärksten betroffen.

Deutschland verfolgt Steuerhinterziehung kaum

Bis zu 200 Milliarden Euro, die in Deutschland eigentlich zu versteuern wären, lagern im Ausland. Rund 15 Milliarden Euro Steuergeld entgehen so dem deutschen Staat, doch die Konten werden kaum verfolgt.

Bielefeld: Rassist versprüht Reizgas gegen zehn Schulkinder

Am Bielefelder Hauptbahnhof hat am Mittwoch ein 39-jähriger Mann Reizgas gegen eine Schulklasse eingesetzt. Zehn Kinder mussten ins Krankenhaus. Der Mann erklärte, dass er sich beim Einstieg in einen Zug „gestört“ gefühlt habe. Außerdem sagte er „...und ich bin ein Rassist.“ Doch die Polizei wertet dies nicht als Hauptmotiv.

Trotz Polizeiprovokationen: Fünftägiger Demonstrationsmarsch kurdischer Jugendlicher in Mönchengladbach angekommen

Rund 100 kurdische Jugendliche und UnterstützerInnen haben sich an dem 5-Tägigen „langen Marsch“ von Bonn nach Mönchengladbach beteiligt. Der Demonstrationszug steht unter dem Motto „Frieden in Kurdistan – Freiheit für Abdullah Öcalan“. Während des dutzende Kilometer langen Fußmarschs kam es mehrfach zu Polizeiprovokationen, dennoch konnte der Zug letztendlich heute in Mönchengladbach ankommen.

Folge Uns

3,149FansFOLGEN
812FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,794FollowerFolgen
191AbonnentenAbonnieren