Bundesweite Streiks der GebäudereinigerInnen

In einer bundesweiten Aktion streikten heute an mehreren Standorten die GebäudereinigerInnen. Aufgerufen zum Warnstreik hatte die Gewerkschaft IG BAU. Auch am Mittwoch fanden bereits erste Aktionen statt.

Halle: Rechtsterrorist erschießt zwei Menschen – Polizei spricht bereits nach kurzer Zeit von „Einzeltäter“

In Halle ist es gestern zu einem rechten Terrorangriff gekommen. Ein 27-jähriger Deutscher versuchte eine Synagoge zu stürmen, scheiterte aber. Anschließend tötete er eine Passantin und schoss auf einen Kebabimbiss – ein Gast starb. Schon nach wenigen Stunden stellte die Polizei fest, dass es sich um einen „Einzeltäter“ handeln soll. SpitzenpolitikerInnen reagieren mit teilweise absurden Aussagen.

Razzia wegen faschistischer Anschlagsdrohungen

Sechs Festnahmen bei Razzien in Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Verdächtige sollen im Namen von „Combat 18“, „Blood and Honour“ und „Volksfront“ mit Anschlägen gedroht haben.

Einkommensungleichheit so groß wie noch nie

Oft wird davon berichtet, dass die Vermögen in Deutschland - aber auch in den meisten anderen Ländern - sehr ungleich verteilt sind. Der Gini-Koeffizient misst nicht, wie viel jemand insgesamt besitzt, sondern wie viel die Person im Jahr einnimmt. So groß wie aktuell war die Zahl noch nie.

Kein Klimaschutz mit dieser Regierung – die Zukunft in die eigene Hand nehmen!

Als die Bundesregierung am 20. September ihr Klimapaket vorstellte, versuchte sie sich als "Klimaretter" darzustellen. Doch ihr "Klimaschutzgesetz" wurde von ExpertInnen wie auch UmweltaktivistInnen in der Luft zerrissen. Wie reagiert nun die Regierung? Sie hat das Gesetz nochmal abgeschwächt! Eine Schlag ins Gesicht von uns Jugendlichen, die sich seit Monaten für den Schutz des Klimas einsetzen. – Ein Kommentar von Julius Strupp

Seit 2017 wurden 51 Sprengstoffdelikte durch Faschisten registriert – Dunkelziffer unbekannt

Eine Anfrage beim Bundesinnenministerium bietet Einblicke in die rechte Gefahr. Umfassende Aufklärung in weiter Ferne.

Münchener Pegida-Chef wegen Hetze und Sprengstoffs verurteilt – zu einer Geldstrafe

Der Münchener Pegida-Chef Heinz Meyer wurde wegen des Besitzes von "einer enormen großen Menge"  Schwarzpulver sowie Volksverhetzung in zwei Fällen verurteilt. Das Strafmaß umfasst jedoch lediglich eine Geldstrafe.

Rechte Gewalt und Terror auf dem Vormarsch – was tun?

Politiker und Wissenschaftler warnen vor einer neuen Qualität und anderen Tätergruppen durch die Rechtsentwicklung der Gesellschaft. Gleichzeitig zeigen Untersuchungen die Kontinuität rechter Terrorzellen in Deutschland. - Ein Kommentar von Kevin Hoffmann

Seehofer will dichtere Grenzen – Um Europa keine Mauer!

Bundesinnenminister Seehofer will bundesweit die Grenzen stärker überwachen. Aus dem Parlament kommt Kritik, dies sei ein anti-europäisches Signal. Diese Kritik ist lächerlich unbedeutend - vor allem gefährden dichte Grenzen nach wie vor Menschenleben. Ein Kommentar von Olga Wolf

Weiterhin massive Einkommensunterschiede in Ost und West

Rund 16,9 Prozent verdienen Menschen in Ostdeutschland im selben Beruf, mit vergleichbarer Berufserfahrung weniger als in Westdeutschland. Eine Rechtfertigung für die Jahrzehntelang anhaltende besondere Ausbeutung der Ostdeutschen Bevölkerung gibt es nicht.

Folge Uns

3,371FansFOLGEN
867FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,840FollowerFolgen
215AbonnentenAbonnieren