„Die Kriminalisierung antifaschistischen Engagements hat im ‚Freistaat Sachsen‘ Tradition“

Interview mit der Leipziger Band „Fontanelle“ über die Kriminalisierung von antifaschistischem Engagement und Musik und der Notwendigkeit klassenkämpferische Gegenmacht aufzubauen.

Ein US-Botschafter ist ein US-Botschafter!

Die Kritik am Stil Richard Grenell ist überzogen und oberflächlich – Ein Kommentar von Dirk Paul Shevek

Seehofer verbietet kurdische Kunst- und Kulturunternehmen

Der Bundesinnenminister hat den kurdischen Literaturvertrieb „Mezopotamien Verlag“ und das kurdisches Medienunternehmen „MIR Multimedia GmbH“ verboten. Bei diesen soll es sich um „Teilorganisationen“ der kurdischen Arbeiterpartei PKK handeln. Gestern wurden die Geschäftsräume der Unternehmen in Neuss durchsucht und versiegelt.

Flüchtlingsaktivist Alassa Mfouapon soll abgeschoben werden – politischer und juristischer Widerstand geht weiter

Am 14. Januar lehnte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge den Asylfolgeantrag des Flüchtlingsaktivisten Alassa Mfouapon in einer Blitzentscheidung ab – er ist von Abschiebung bedroht. Doch es gibt juristischen und politischen Widerstand.

Call Center Kolumne: Der erste Tag

Monatliche Kolumne zum Überleben im Mobilfunkdschungel von Markus Schneider

Neue Vorwürfe gegen die „Schattenarmee“ von „Uniter“

Vor einigen Monaten waren die ersten Recherchen veröffentlicht worden, dass es durch den Veteranenverein Uniter ein rechtes Netzwerk gebe. Jetzt berichtet ein Ex-KSK-Mitglied auch über Waffendepots und Pläne zum Umsturz.

„Die Studierenden müssen die Sache selbst in die Hand nehmen, weil keine/r ihrer ‚offiziellen...

Petrit studiert Soziologie und ist Mitglied im Studierenden Kollektiv Wuppertal. Wir haben mit ihm über den Kampf der Studierenden der Soziologie für bessere Studienbedingungen gesprochen.

Organisierte Konzerte und Kundgebungen: Türkischer Linker in Deutschland zu 6 ¾ Jahren Haft verurteilt

Ende 2016 wurde der türkeistämmige Musa Aşoğlu in Hamburg festgenommen. Seitdem befindet er sich in Untersuchungshaft. Nach 60 Verhandlungstagen ist er nun wegen Mitgliedschaft in der türkischen verboten Organisation DHKP-C zu 6 ¾ Jahren Haft verurteilt worden. Militante Straftaten wurden ihm nicht nachgewiesen.

Papst Franziskus: „Es gab Fälle von sexueller Sklaverei durch Kleriker!“

Pabst Franziskus gab auf einer kurzen Pressekonferenz zu, dass es innerhalb der katholischen Kirche zu sexueller Ausbeutung von Nonnen gekommen ist. Diese Verbrechen würden außerdem weitergehen.

Streit um Nord Stream 2 geht weiter – USA erhöhen Druck auf die EU

Ab Freitag könnte die EU-Kommission, die sich im Bau befindende und politisch hoch umstrittene Ostseepipeline doch noch stoppen.

Folge Uns

2,207FansGefällt mir
529FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,546FollowerFolgen
133AbonnentenAbonnieren