Die Print-Ausgabe Nr. 24 – März 2019 von „Perspektive – Zeitung für Solidarität und Widerstand“ ist erschienen.
Die Print-Ausgabe Nr. 25 – April 2019 von „Perspektive – Zeitung für Solidarität und Widerstand“ ist erschienen.
Jahr auf Jahr vermeldet der Bundesinnenminister einen Rückgang der polizeilich registrierten Straftaten. Doch ist das die ganze Wahrheit? - Ein Kommentar von Kevin Hoffmann
Am 8. Mai 1945 endete der zweite Weltkrieg in Europa und der Hitler-Faschismus wurde zerschlagen. Dennoch wissen heute nur noch wenige von diesem Tag und seiner Bedeutung. Wir wollen uns jedoch an diesen Tag erinnern und ihn feiern. - Ein Kommentar von Max Rose
Für die meisten Menschen ist die Miete eine der größten regelmäßigen Ausgaben, die sie im Monat tätigen müssen. Im Schnitt gibt jeder Haushalt mehr als ein Viertel des monatlich verfügbaren Einkommens an den Vermieter ab. - Ein Kommentar von Enver Liria
Vor hundert Jahren protestierten StudentInnen, ArbeiterInnen und HändlerInnen in Chinas Städten gegen den Versailler Vertrag. Eine Würdigung der Bewegung des Vierten Mai – von Pa Shan Vor hundert Jahren protestierten StudentInnen, ArbeiterInnen und HändlerInnen in Chinas Städten gegen den Versailler...
Mit ihren Aussagen über mögliche „Regeln“ für „Meinungsmache“ im Internet zu Wahlzeiten hat die CDU-Vorsitzende und vermutlich nächste Kanzlerkandidatin Annegret Kramp-Karrenbauer für viel Empörung gesorgt.  Indem sie mit ihren Aussagen in Widerspruch zu grundlegenden bürgerlichen Werten tritt, zeigt sie...
Video von Polizeigewalt gegen KlimaaktivistInnen in Wien schockiert und setzt Polizei unter Druck. Währenddessen versucht die Aachener Polizei SchülerInnen vor Aktionen von „Ende Gelände“ einzuschüchtern. - Ein Kommentar von Kevin Hoffmann
In der Ukraine ist der Komiker und Schauspieler Wolodymyr Selenski in der Stichwahl zum Präsidenten gewählt worden. Über 70% stimmten für ihn. Zuvor war er unter anderem durch eine TV-Serie bekannt geworden, in der er ungewollt Präsident wird und anschließend gegen Korruption in der Ukraine kämpft. In der Realität wird auch er von einem Oligarchen unterstützt und wahrscheinlich gar nichts ändern. – Ein Kommentar von Tim Losowski
Es hatte doch so gut geklappt. In ungewohnter Eintracht hatten SpitzenpolitikerInnen und KommentatorInnen des Zeitgeschehens in den letzten Jahren die Deutsche Einheit beschworen. Dumm nur, dass mit Mark Schieritz in der Tageszeitung "die Zeit" kürzlich einer ausgesprochen hat, was viele wirklich denken: Ignoriert den Osten! – Ein Kommentar von Paul Gerber

Folge Uns

4,329FansFOLGEN
1,082FollowerFolgen
175FollowerFolgen
2,067FollowerFolgen
293AbonnentenAbonnieren