Die Invasion der Türkei im nordsyrischen Rojava hat vor gut zwei Wochen begonnen. Doch was dort vor Ort passiert sind nicht einfach die morgendlichen Einfälle größenwahnsinniger Männer in den falschen Positionen. Paul Gerber mit einem Kommentar zur geopolitischen Einordnung der Ereignisse.
Die Gefahr des rechten Terrors wird gezielt heruntergespielt. Ihm muss offensiv begegnet werden. „Der Terror ist in Deutschland angekommen.“ Das werden viele spätestens nach dem Anschlag vor Weihnachten auf den Berliner Breitscheidplatz durch einen Anhänger des sogenannten „Islamischen Staats“ (IS)...
In der Nacht vom 27. zum 28. Juni 1969 kam es in der Christopher Street in New York zu einer gewalttätigen Razzia des LGBTI-Szene-Lokals Stonewall Inn. Der mutige Widerstand der Besucher*innen gegen die Polizeibeamten und die ständige Repression bezeichnete den Beginn eines langen und harten Befreiungskampfes, welcher auch heute noch wie damals weitergeführt werden muss. - Ein Kommentar von Ivan Barker
Als die Bundesregierung am 20. September ihr Klimapaket vorstellte, versuchte sie sich als "Klimaretter" darzustellen. Doch ihr "Klimaschutzgesetz" wurde von ExpertInnen wie auch UmweltaktivistInnen in der Luft zerrissen. Wie reagiert nun die Regierung? Sie hat das Gesetz nochmal abgeschwächt! Eine Schlag ins Gesicht von uns Jugendlichen, die sich seit Monaten für den Schutz des Klimas einsetzen. – Ein Kommentar von Julius Strupp
Die Spaltung unter den Ärmsten der Armen. - Ein Kommentar von Kevin Hoffmann Das Offensichtlichste zuerst: Es ist ein Skandal, dass in einem reichen Industriestaat wie Deutschland, welcher einen Jahresüberschuss von 36,6 Milliarden Euro einfährt und in dem die großen...
Video von Polizeigewalt gegen KlimaaktivistInnen in Wien schockiert und setzt Polizei unter Druck. Währenddessen versucht die Aachener Polizei SchülerInnen vor Aktionen von „Ende Gelände“ einzuschüchtern. - Ein Kommentar von Kevin Hoffmann
Nicht das Wetter oder faule Menschen sind schuld am Massensterben in Afrika, sondern unser Wirtschafts- und Gesellschaftssystem. „Es gibt viele Arten zu töten. Man kann einem ein Messer in den Bauch stechen, einem das Brot entziehen, einen von einer Krankheit...
Monatliche Callcenter-Kolumne zum Überleben im Mobilfunkdschungel von Markus Schneider Ein Problem haben mein Chef im Call Center und der Sozialismus gemeinsam: Prämien- und Anreizsysteme haben viele Lücken, die ArbeiterInnen dazu verleiten ihre Arbeit nur in ihrem eigenen Interesse zu verrichten.
Oder: Warum die Kommerzialisierung von Frauenkörpern eine Bedrohung für Frauen darstellt. Werbung ist sexistisch, „sex sells“ gilt als unumstritten in der Werbebranche. Werbung ist auch allgegenwärtig, ein handfester Bestandteil des natürlich gewordenen Alltagssexismus'. Und so muss sich Diejenige, die auf...
Ein Kommentar von Salomon Eiden  Krieg, Terror, Folter, Verfolgung, Diskriminierung, die Suche nach einem lebenswerten Leben – es gibt viele Gründe, weshalb Menschen derzeit ihr Heimatland verlassen und den gefährlichen Weg der Flucht wählen. Mehr als 65 Millionen Menschen entfliehen...

Folge Uns

4,291FansFOLGEN
1,062FollowerFolgen
175FollowerFolgen
2,054FollowerFolgen
281AbonnentenAbonnieren