Was passiert gerade in Bolivien? – Aufstand gegen rechten Staatsstreich

Nach der Machtergreifung einer Regierung der Ultrarechten kommt es im ganzen Land zu Massenprotesten. Die Verbrennung der Fahne der indigenen Völker war der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. – Ein Hintergrundbericht von Thomas Stark

„Deutsche Wohnen“ wegen rassistischer Diskriminierung zur Kasse gebeten

Das Amtsgericht Charlottenburg verurteilt den Wohnungskonzern Deutsche Wohnen wegen Diskriminierung eines Mietinteressenten aufgrund seines türkischen Namens und muss nun 3.000 Euro Schadensersatz zahlen.

1,8 Quadratmeter für G20-GegnerInnen

G20-GegnerInnen sollen bei Ingewahrsamnahmen in Hamburg auf engstem Raum interniert werden. Wie der Senat der Hamburgischen Bürgerschaft auf Anfrage der Fraktion "DIE LINKE" bekannt gab,...

Gottesdienst: Infektionsausbruch mit mindestens 49 Infizierten

In Bremerhaven und in der Nachbarstadt Cuxhaven sind bereits etwa 150 Menschen der Pfingstgemeinde und ihres Umfelds in Quarantäne. Weitere Kontaktpersonen werden ermittelt.

Live-Bericht: G20-Gipfel und Gegenaktionen 6.-9. Juli

Hier werdet ihr vom 6.-9. Juli Live-Berichte, Videos und Analysen vom G20-Gipfel und den Gegenaktionen lesen können. Unsere ReporterInnen sind live vor Ort und...

1&1: Systematische Lücken im Datenschutz – Konzern klagt gegen Bußgeld

Die Bundesbehörde stellt fest, dass der Mobilfunkkonzern 1&1 systematisch Dritten ermöglicht hat, auf KundInnendaten zuzugreifen. Die Geldbuße von 9.6 Millionen Euro will die 1&1 Telecom GmbH mit einer Klage abwehren.

Sachsen: Neuer Geheimdienst-Chef wollte Daten über AfD-Abgeordnete löschen

Schon am Tag nach der Bekanntgabe seines Amtsantritts ist Dirk-Martin Christian, der neue Präsident des sächsischen Geheimdienst "Landesamt für Verfassungsschutz", in die Kritik geraten. Der Grund: Wie die Sächsische Zeitung berichtet, wollte er Daten über AfD-Abgeordnete löschen.

Studie: Meeresspiegel könnte bis 2100 um 2,38 Meter steigen – „schwerwiegende soziale Unruhen“

Wegen der Erderwärmung schmelzen riesige Eisgletscher – und lassen den Meeresspiegel steigen. Forscher haben nun festgestellt: die bisherigen Vorhersagen über den Anstieg sind zu gering angesetzt. Bis 2100 könnte er fast doppelt so hoch sein.

Widerstand gegen neues Polizeigesetz in Bayern nimmt an Fahrt auf

Überall in Bayern demonstrieren die Menschen gegen geplante neue Polizeibefugnisse und das neue Psychiatriegesetz Das von der bayerischen Landesregierung erarbeite neue Polizeiaufgabengesetz (PAG) stößt auf...

Thomas de Maizière: Früher Innenminister – jetzt Konzernanwalt und Lobbyist

Ehemaliger Innenminister wird Anwalt und Berater der Deutschen Telekom Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maizière wird Vorsitzender der "Deutschen Telekom Stiftung". Außerdem wird er sie rechtlich...