Schussbereit: Behörden registrieren 35% mehr legal bewaffnete Rechte

Die Zahl der Menschen die legal eine Waffe besitzen und von den deutschen Behörden als „rechtsextrem“ eingestuft werden stieg im vergangenen Jahr gegenüber dem Jahr 2019 um rund 35% an. Mitverantwortlich für den starken Anstieg dürfte die Einstufung immer größerer Teile der Afd als „rechtsextrem“ sein. Auch eine Reform des Waffenrechts lässt die Behörden genauer hinschauen.

„Wir sind Lehrerinnen und Lehrer, keine Terroristen!“

Reportage über die Lehrer-Proteste in Peru – von Marcela Ramirez Perus LehrerInnen befinden sich im Streik, seit fast zwei Monaten nun. Die Luft auf den...

Krimineller Wirecard-Konzern: Vorstandsmitglied aus U-Haft entlassen

Der ehemalige DAX-Konzern Wirecard ist in diverse kriminelle Machenschaften verwickelt, darunter Geldwäsche und Betrug, es gibt aber auch dubiose Verbindungen zu verschiedenen Geheimdiensten. Jetzt aber wird ein ehemaliges Vorstands-Mitglied aus der Untersuchungshaft entlassen.
frauen

Wie der internationale Frauenkampftag aussah

Kurze Berichte über einige Protestaktionen weltweit Wie jedes Jahr haben Frauen auf der ganzen Welt den internationalen Kampftag der Frau gefeiert und mit Aktionen des...

Wird die Rente mit 63 abgeschafft?

Die zukünftige „Jamaika–Koalition“ möchte Anfang 2018 die Rente mit 63 abschaffen. Die große Koalition aus SPD und CDU hat erst im Jahr 2014 die Rente...

Offensive auf Idlib

Letzte Schlacht im Syrien-Krieg oder Auftakt zu neuen Kriegen? Idlib ist die letzte Provinz, die nicht vollständig unter der Kontrolle der syrischen Regierung oder der kurdisch geführten...

Zwangsräumung bald per App?

Ein Kölner Wohnungsunternehmen hat voll digitalisiertes Gebäude mit 32 Mietwohnungen fertig gestellt. Hier werden klingelnde Besucher:innen mit Bild aufs Handy gesendet und die Heizung bei zu lange geöffnetem Fenster automatisch heruntergefahren. Auch einen eigenen Schlüssel hat man nicht mehr, sondern öffnet Keller, Briefkasten und Haustüre über das Smartphone. Erfolgsgeschichte oder Dystopie für Mieter:innen?

Lufthansa-Konzern: Flugbegleitungen streiken bis Mitternacht

Seit heute morgen streiken die Flugbegleitungen bei den Lufthansa-Tochterfirmen Eurowings, Germanwings, SunExpress und Cityline. Die Gewerkschaft UFO kündigte an, den Streik bis 24 Uhr zu verlängern.

Trump: Die USA seien bereit, 52 Standorte im Iran zu bombardieren

US-Präsident Trump richtete eine Warnung an den Iran: Sollte der Teheran seine Drohungen nach Rache für den Mord an Qasem Soleimani wahrmachen, seien die USA bereit, "sehr schnell und sehr hart" zu feuern. Es folgte ein Angriff auf eine US-Regierungs-Website.

Ein Kreuz in jeder staatlichen Behörde Bayerns

Das Symbol für eine christlich-abendländische Prägung sei kein religiöses Ab dem 1. Juni soll in jedem Eingangsbereich staatlicher Einrichtungen in Bayern ein Kreuz Eintretende begrüßen...

FOLGE UNS

4,540FansFOLGEN
1,525FollowerFolgen
176FollowerFolgen
3,375FollowerFolgen
492AbonnentenAbonnieren

DOSSIERS