Bundesinnenminister fordert Verbot der Roten Hilfe

Laut einem Bericht des Focus plant Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ein Verbot der linken Solidaritätsorganisation Rote Hilfe e.V.

Mit Polizeihilfe griffen Faschisten Linke an

Mit den Ausführungen „Zecken verdreschen“ schlugen zwei Nazis auf Linke ein. Ein Polizeibeamter spielte ihnen dafür interne Polizeiinformationen zu. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, stehen...

Waffenlager bei CSU-Bürgermeister im Allgäu ausgehoben

Am Dienstag wurden die Anwesen von zwei Männern in der Gemeinde Pleß im Unterallgäu durchsucht. Dabei fand die Polizei Sprengstoff, Schusswaffen und Munition. Einer der Männer ist Anton Keller, der 60 Jahre alte Landwirt und ehrenamtliche Bürgermeister der Gemeinde. Keller wurde 2014 von der rechtsgerichteten CSU zur Bürgermeisterwahl nominiert. 

Bereiten sich faschistische Elitesoldaten auf Erschießung von linken Politikern vor?

Sie sind Spezialeinheiten von Polizei, Sicherheitsdiensten und auch der Kommando Spezialkräfte (KSK) der Bundeswehr. Gemeinsam sollen sie sich auf den „Tag X“ vorbereiten, an dem es auch gilt, linke Politiker zu erschießen. Mutmaßlich ganz oben auf der Liste: Linken-Politiker Dietmar Bartsch.

Mobilfunk-Betrug: „Mobilcom-Debitel“ fällt besonders negativ auf

Die Verbraucherzentrale Hamburg warnt vor Kostenfallen und Kundenbetrug durch Mobilfunkanbieter und sogenannte „Drittanbieter“.  Seit vielen Jahren ist das Problem bekannt: Kunden von Mobilfunkanbietern bemerken plötzlich...

„Deiner Scheiß-Tochter reißen wir den Kopf ab“ – „NSU 2.0“ droht weiter

Die Rechtsanwältin Seda Başay-Yıldız' hat erneut ein Drohschreiben erhalten, welches mit „NSU 2.0“ unterzeichnet wurde. Erst kürzlich wurden fünf Polizisten verdächtigt, ein Fax aus dem August an sie verfasst zu haben und suspendiert. Doch auch der neue Brief enthält wieder nicht-öffentliche Information, die auf Polizeiquellen hinweisen. Wie groß ist das faschistische Netzwerk in der Polizei?

„Die Kriminalisierung antifaschistischen Engagements hat im ‚Freistaat Sachsen‘ Tradition“

Interview mit der Leipziger Band „Fontanelle“ über die Kriminalisierung von antifaschistischem Engagement und Musik und der Notwendigkeit klassenkämpferische Gegenmacht aufzubauen.

Multi-Millardär Finck finanzierte die „Alternative für Deutschland“

„Hinter dem Faschismus steht das Kapital“ – dieser alte Slogan der Kommunisten scheint sich heute wieder zu bewahrheiten. Bisher waren die Geldgeber in der AfD-Spendenaffäre weitgehend unbekannt, doch nun führt die Spur zu einem Milliardär – August von Finck. Dieser gehört zu den 20 reichsten Männern Deutschlands.

Neue Vorwürfe gegen die „Schattenarmee“ von „Uniter“

Vor einigen Monaten waren die ersten Recherchen veröffentlicht worden, dass es durch den Veteranenverein Uniter ein rechtes Netzwerk gebe. Jetzt berichtet ein Ex-KSK-Mitglied auch über Waffendepots und Pläne zum Umsturz.

CDU: Erhöhung der Einkommensgrenze für Minijobs

Die CDU will eine halbe Million Erwerbstätiger zu MinijobberInnen machen. Im Regierungsprogramm der CDU für die nächste Legislaturperiode heißt es: „Geringfügig Beschäftigte sollen an der...

Folge Uns

2,207FansGefällt mir
529FollowerFolgen
175FollowerFolgen
1,546FollowerFolgen
133AbonnentenAbonnieren