`

Baden-Württemberg plant Erhöhung der Studiengebühren für ausländische Studierende

Das Grün regierte Baden-Württemberg plant eine Erhöhung der Studiengebühren für ausländische Studierende um mindestens 10 Prozent. Der Bundesverband ausländischer Studierender und das Aktionsbündnis gegen Bildungs- und Studiengebühren fordern die sofortige Abschaffung von Studiengebühren.

Umfrage: Zustimmung zur Bundesregierung steigt sprunghaft an

Obwohl immer mehr Menschen durch Kurzarbeit und Entlassungen gerade in Existenzängste geraten, steigt die Zufriedenheit mit der Bundesregierung. Die Zustimmungswerte zur Koalition aus SPD, CDU und CSU hat sich innerhalb eines Monats von 35 auf 63 Prozent fast verdoppelt. Ihr Management der Coronakrise scheint die Folgen der Wirtschaftskrise noch zu übertönen.

Farha: Ein Film über Palästina, die „Nakba“ und das Patriarchat

Seit Anfang Dezember ist der Film "Farha" weltweit auf der Streaming-Plattform Netflix zu sehen*. Zionistische Politker:innen schäumen vor Wut über die Darstellung der ethnischen Säuberung Palästinas. Doch auch aus anderen Gründen lohnt es sich, den Film anzusehen. Eine Rezension von Mohannad Lamees.

“Den Kapitalismus kann man nicht erschießen, sonst hätten wir es längst gemacht.”

Am 25.09., rechtzeitig vor dem Tag der deutschen Einheit am 03.10., veröffentlichte Netflix eine True-Crime Doku Serie über die Ermordung des damaligen Präsidenten der Treuhandanstalt, Detlev Karsten Rohwedder. Eine Filmkritik von Joleen Haupt

Die Super League – „Und ihr macht unseren Sport kaputt!“

Ein Erdbeben erschütterte in der Nacht zum Montag den europäischen Fußballsport. 12 Klubs aus England, Spanien und Italien haben beschlossen „so schnell wie möglich“ in die schon viel diskutierte „Super League“ starten zu wollen. Diese wird den Vereinssport und seine Wettbewerbe auf den Kopf stellen und das ganze Geschäft Fußball aus den Angeln heben. - Ein Kommentar von Emanuel Checkerdemian

Klassenkampf-Rap aus den Philippinen

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte unterdrückt mit dem Vorwand der Drogenkriminalität und der Corona-Pandemie die eigene Bevölkerung brutal. Doch von der migrantischen philippinischen Bevölkerung in den USA regt sich Widerstand im kulturellen Bereich. Ein Kommentar von Stefan Pausitz.

„Viele stehen vor dem finanziellen Bankrott“

Axel Rosengarten ist Musiker und kann wegen des Corona-Shutdowns zurzeit nicht auftreten. Staatliche Hilfen erhält er keine. Im Interview erzählt er über die aktuelle...

Das Feindbild “Fußballfan”

Polizeigewalt kann im Leben eines Fußballfans genauso zum Alltag gehören wie Bratwurst und Bier. Besorgniserregende Vorfälle der letzten Monate machen dabei klar, warum es eine widerstandsfähige und solidarische Atmosphäre innerhalb sowie außerhalb der Fangemeinden braucht. Ein Kommentar von Konstantin Jung

Große Krise – große Veränderungen: Beispiel Fußball

Der wohl wichtigste europäische Sport – der Fußball - steht an einigen Stellen vor neuen Veränderungen und Reformen. In Deutschland drängen Fans, Supporter:innen, Ultras und Hooligans auf eine Rückkehr zu alten Werten, während in England allen voran die mittelständischen Vereine leiden werden.

Die Debatte um #allesdichtmachen

Mit ursprünglich über 50 Videos versuchten deutsche Schauspieler:innen, ironisch Kritik an der Corona-Politik der Bundesregierung zu äußern. Gelungen ist dies eher schlecht als recht – die Reaktion spricht trotzdem Bände über die gesellschaftliche Atmosphäre. Ivan Barker hat alle Videos gesehen und kommentiert sie auf Perspektive.

FOLGE UNS

4,567FansFOLGEN
3,618FollowerFolgen
176FollowerFolgen
3,414FollowerFolgen
517AbonnentenAbonnieren

DOSSIERS