Chile, Hongkong, Libanon: in 47 Ländern weltweit gab es einen starken Anstieg von sozialen...

Im Jahr 2019 gab es eine starke Zunahme von Protesten weltweit. Sie haben viele Regierungen unvorbereitet getroffen und ganze Kontinente in Aufruhr versetzt. Nach unseren neuesten Daten und Prognosen werden die sozialen Unruhen im Jahr 2020 unvermindert anhalten.

Berliner Polizei behindert Holocaust-Gedenken in Marzahn

Am Wochenende sollte es zu einem "stillen Gedenken" an die im Faschismus ermordeten ZwangsarbeiterInnen auf dem Parkfriedhof-Marzahn kommen. Doch dieses ging im Gebell von Polizeihunden unter. Die Polizei eskortierte die AfD zum Gedenkort und schloss NS-Opfer und Nachfahren aus.

Militärgeheimdienst: 550 Faschisten bei der Bundeswehr

Laut Militärischem Abschirmdienst gibt es in der Bundeswehr 550 Verdachtsfälle von Faschisten. Überproportional betroffen sei die Eliteeinheit KSK. In den letzten Jahren war es zu Enthüllungen von rechten Strukturen in der Truppe gekommen.

Polizisten erschießen 33-jährige Berlinerin in ihrem WG-Zimmer

Am frühen Freitagmorgen rief der Mitbewohner der jungen Frau die Polizei, weil sie ihn bedroht habe. In der Wohnung verschaffen die Beamten sich Zutritt zu ihrem Zimmer. Die 33-Jährige verstirbt durch einen Schuß in den Oberkörper. Nun gibt es Ermittlungen wegen vorsetzlicher Tötung.

Uni München sperrt Students for Future in Hörsaal ein

"Klima brennt, Uni brennt" war das Motto einer studentischen Vollversammlung an der LMU München. Mit wem die Uni kooperiert, woran sie forscht, was das mit der Klimakrise zu tun hat sollte das Thema sein. Stattdessen waren die Studierenden damit beschäftigt, Wege aus dem Hörsaal zu suchen, in den sie eingeschlossen wurden.

FOLGE UNS

4,165FansFOLGEN
1,001FollowerFolgen
1,965FollowerFolgen
272AbonnentenAbonnieren

Newsletter

Für tägliche Nachrichten per Mail!

LESETIPP

Das Jahr 2019 geht zu Ende, auch für uns als Perspektive Redaktion ein Grund auf ein überaus erfolgreiches Jahr zurück zu schauen. Drei Mal täglich Nachrichten für ArbeiterInnen, Jugendliche, Frauen, MigrantInnen die in diesem System nichts zu gewinnen haben – und das Interesse wird immer größer. Wir geben euch einen Einblick in die Entwicklung unserer Zeitung, die erfolgreichsten Artikel und Kommentare:

MEISTGELESEN

POLITIK

Vor 75 Jahren befreite die Rote Armee das Todeslager Auschwitz

Heute vor 75 Jahren, am 27. Januar 1945, erreichte die rote Armee die Tore des Konzentrationslagers Auschwitz. Dieser Tag markierte den Anfang vom Ende des faschistischen Massenmordes an JüdInnen, Sinti und Roma, queeren Menschen und antifaschistischen WiederstandskämpferInnen.

WIRTSCHAFT

Wirtschaftskrise und Digitalisierung – was tun?

Massenentlassungen, Kurzarbeit, höhere Massensteuern, steigende Mieten und Strompreise – positive Neuigkeiten scheint das Jahr 2020 für uns ArbeiterInnen nicht bereit zu halten. Doch warum ist das so und wie können wir uns dagegen wehren?– Von Kevin Hoffmann 

SOZIALE KÄMPFE

Chile, Hongkong, Libanon: in 47 Ländern weltweit gab es einen starken...

Im Jahr 2019 gab es eine starke Zunahme von Protesten weltweit. Sie haben viele Regierungen unvorbereitet getroffen und ganze Kontinente in Aufruhr versetzt. Nach unseren neuesten Daten und Prognosen werden die sozialen Unruhen im Jahr 2020 unvermindert anhalten.

FRAUEN/LGBTI*

Frauen der Weltgeschichte: Kennst du Olympe de Gouges?

Die Geschichte schreiben in der Regel Männer über Männer. Als angehender Historiker habe ich die Aufgabe, das zu ändern: Bis zum Frauenkampftag am 8. März möchte ich meinen wöchentlichen Beitrag auf Perspektive Online dazu nutzen. Die geschilderten Frauen sind durch ihr Lebenswerk in die Geschichte eingegangen, werden im historischen Gedächtnis aber gern vergessen, verschwiegen oder ihre Taten klein geredet. – „Frauen der Weltgeschichte“, eine Serie von Felix Thal*

JUGEND

630.000 Menschen beim „Klimastreik“ – Millionen weltweit

Weltweit sind gestern überwiegend junge Menschen gegen die Untätigkeit der herrschenden Politik gegenüber der Klimakrise auf die Straße gegangen. Proteste fanden in über 2.400 Städte in 157 Ländern statt. In Deutschland waren nach Angaben von „Fridays for Future“ 630.000 Menschen auf der Straße.

KULTUR

„Grup Yorum machen kulturellen Klassenkampf mit ihrer Musik“

Interview mit Sami Baydar über aktuelle Ermittlungsverfahren und Auftrittsverbote gegen die linke türkische Band Grup Yorum in Deutschland und der Türkei.

REGIONAL

Ein Jahr Haft auf Bewährung für tödliches “Imponiergehabe“

Warum man sich in Cottbus als gewalttätiger Rassist sicher fühlen kann erklärt Paul Gerber in einem Kommentar zum Urteilsspruch im Prozess um die vor drei Jahren mit einem Auto getötete ägyptische Gaststudentin Shaden M.

UMWELT / GESUNDHEIT

Bauern: Kampf um die nackte Existenz

Seit Monaten protestieren Deutschlands Bauern, zuletzt erneut mit Traktoren-Konvois in zahlreichen Städten. Der Grund hierfür: Agrarunternehmen und Staat treiben sie in den Ruin – ein Kommentar von Thomas Stark.

TECHNIK

Wirtschaftskrise und Digitalisierung – was tun?

Massenentlassungen, Kurzarbeit, höhere Massensteuern, steigende Mieten und Strompreise – positive Neuigkeiten scheint das Jahr 2020 für uns ArbeiterInnen nicht bereit zu halten. Doch warum ist das so und wie können wir uns dagegen wehren?– Von Kevin Hoffmann 

Perspektive Online will unabhängigen Journalismus von unten aufbauen – für die Millionen, nicht die Millionäre. Wir freuen uns über Unterstützung!

Kevin Hoffmann

Redakteur

Verteilen

Verbeite die Druck-Ausgabe von Perspektive – in deiner Nachbarschaft, Uni oder Betrieb.

Finanzieren

Werde Perspektive-Fördermitglied und finanziere unabhängigen Journalismus.

Selbst schreiben

Ob Kommentar, Nachricht oder Bericht – Schreib mit bei Perspektive Online!

Über uns

Was unsere Nachrichten-Website Perspektive Online einzigartig macht