Am 18.06. wurde bekannt, dass 62 von insgesamt 172 Galeria Kaufhof und Karstadt Filialen schließen sollten. Das würde einen Arbeitsplatzverluste für rund 5000 Beschäftigte bedeuten. Viele von ihnen haben das nicht hingenommen, gegen die Schließung protestiert und können erste Erfolge verzeichnen. Ein Kommentar von Joleen Haupt
Nach zwei Wochen Debatten, Unterhaltung und teurem Essen endete am vergangenen Freitag in Madrid die COP25 (Climate Change Conference). Ergebnisse? Falsch gedacht! – Ein Kommentar von Max Rose
Polizei erklärt DemonstrantInnen zu Freiwild und fordert Bevölkerung zur Denunziation auf. - Von Kevin Hoffmann Medial war sie groß angekündigt worden, die sogenannte „Öffentlichkeitsfahndung“ gegen mehr als 100 Anti-G20-DemonstrantInnen. Was dann folgte, war wohl eher der müde Versuch, die eigene...
Massenentlassungen, Kurzarbeit, höhere Massensteuern, steigende Mieten und Strompreise – positive Neuigkeiten scheint das Jahr 2020 für uns ArbeiterInnen nicht bereit zu halten. Doch warum ist das so und wie können wir uns dagegen wehren?– Von Kevin Hoffmann 
Der Militarismus ist das Problem – Ein Kommentar von Pa Shan Der UN-Sicherheitsrat hat einstimmig weitere Sanktionen gegen Nordkorea beschlossen. Somit haben sich die USA, China und Russland nun auf einen Minimalkonsens in Bezug auf die jüngste Atommacht geeinigt. Doch...
Ein Kommentar zu 100 Jahren Kommunistische Internationale. Was können wir aus der Geschichte lernen? Was sind unsere Aufgaben heute? - Von Paul Gerber
Seit dem 1. Januar ist die neue CO2-Steuer in Kraft getreten. Alle Menschen werden hierbei eine Erhöhung ihrer Lebenskosten in der Nebenkostenabrechnung und Tankstelle wiederfinden, während die Konzerne weiter subventioniert werden. Ein Kommentar von Stefan Pausitz
Die anstehenden Massenentlassungen bei H&M haben nichts mit dem Corona-Virus zu tun. In Wirklichkeit ist die Pandemie aus Sicht der Kapitalist:innen ein willkommenes Unglück, um lange geplante Entlassungen zu rechtfertigen. Ein Kommentar von Nataliya Winter
Ein Kommentar von Kevin Hoffmann Wie jedes Jahr gab es auch am 1. Januar 2018 zahlreiche Gesetzesänderungen, die an diesem Datum in Kraft getreten sind: Etwa Änderungen bei der Betriebsrente, beim Werkvertragsrecht oder etwa dem gesetzlichen Mutterschutz. Ab dem 1....
Schon im ersten Halbjahr diesen Jahres wurden 118 Frauen in der Türkei ermordet. Pinar Gültekin ist eine davon. Seit ihrem Tod sind zehntausende Frauen auf die Straße gegangen. Welche Antwort können wir als Frauen auf Femizide geben? – Ein Kommentar von Mariya Kargar